Browsing Category

Drogerie

Beauty Drogerie

Beauty: L.O.V Ultra Violet Eyeshadow Palette

20/04/2018
L.O.V Ultra Violet Palette
//PR-Sample – die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ultra Violet ist die Farbe des Jahres 2018. Kein Wunder also, dass die The Palettes Kollektion von L.O.V auch eine Palette parat hat, die diese Trendfarbe aufgreift und auch noch nach ihr benannt ist.

Die Paletten kommen in einer rechteckigen, glänzenden und nicht zu großen Verpackung daher, deren Deckel an der Innenseite einen Spiegel über die gesamte Fläche hat. Damit haben sie zumindest schon mal gute Eigenschaften, um als Reisepalette genutzt zu werden. Die Paletten enthalten alle 8 Töne. L.O.V Ultra Violet PaletteL.O.V Ultra VioletDie Farben haben mich ehrlich gesagt überrascht. Ich hatte nicht erwartet, dass sie so buttrig und gut pigmentiert sind. Besonders der Ton, den ich als Ultra Violet und somit als Herzstück der Palette beschreiben würde ist wirklich schön intensiv. Die schimmernden Töne lassen sich auch hier, wie so oft, besser auftragen als die matten Farben. Große Probleme hatte ich aber mit keinem Ton so richtig. Einzig und allein bei der hellen, schimmernden Farbe oben links hatte ich nach dem Swatchen meine komplette Hand voller Glitzerpartikel. L.O.V Ultra Violet SwatchesIch muss zugeben, dass ich mir die Palette so wahrscheinlich nicht gekauft hätte. Alleine schon, weil ich viel zu viele besitze und meistens nach alltagstauglichen Farben Ausschau halte. Trotzdem bin ich gerade von dem intensiven Violet Ton sehr begeistert und insgesamt überrascht von der guten Qualität (Nicht, dass ich L.O.V keine gute Qualität zutraue, ich habe nur noch nicht viel Erfahrung mit Produkten der Marke).

Neben der Ultra Violet Palette enthält die Kollektion noch fünf weitere. Besonders schön finde ich davon die Rosegold und die Copper Palette, weil sie sich meiner Meinung nach auch gut für alltägliche Looks eignen würden.

Beauty Drogerie

Beauty: L.O.V Blurring Blushes

14/04/2018
L.O.V Blurring Blushes
//PR-Samples – die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestelt

Im März hat L.O.V die Blurring Blushes herausgebracht. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich vier der insgesamt sechs Nuancen (wobei zwei davon nur online erhältlich sind) zum Testen zugeschickt bekommen habe. Die Namen werden es euch gleich noch verraten, die Blushes sollen für Weiblichkeit und Female Empowerment stehen.

Bei den Blushes handelt es sich um marmorierte, gebackene Rouges, die mich spontan ein bisschen an die Hourglass Blushes erinnert haben. Sie kommen in einer quadratischen Plastikverpackung daher deren Deckel schwarz-grau marmoriert ist. Sehr hübsch und minimalistisch. Außerdem befindet sich auf der Innenseite des Deckels ein Spiegel.L.O.V. Blurring BlushesAls ich die Blushes auf meinem Arm geswatched habe, hatte ich erst das Gefühl, dass sie nicht wirklich viel Farbe abgeben. Nachdem ich die oberste Schicht aber ein wenig abgerubbelt hatte, war die Farbabgabe deutlich besser. Man braucht definitiv keine Angst haben, direkt zu viel Farbe zu erwischen. Sie lässt sich aber ganz gut aufbauen.L.O.V. Blurring Blusheslinks: 20 The Future Is Female, rechts: 30 Beautiful Minds Empower Others

Bei The Future Is Female handelt es sich um ein kühles Pink gemischt mit mit einem goldenen Ton. Insgesamt wirkt das Blush dennoch recht kühl auf der Haut. Die Farbe, die sich am deutlichsten von den anderen unterscheidet ist Beautiful Minds Empower Others. Ein warmes Braun, das ich mir auch gut als Bronzer-Ton vorstellen kann. Blurring Blusheslinks: 40 Empowered Women Empower Women, rechts: 10 Be The Game Changer

Auf den allerersten Blick befand ich Empowered Women Empower Others und The Future Is Female als recht ähnlich. Ersterer ist aber deutlich wärmer in der Farbgebung. Be The Game Changer würde ich dagegen als pfirsichfarbenen Ton beschreiben, der ebenfalls warme Schimmerpartikel enthält.

Die Blushes haben alle einen leichten Schimmer, man sieht jedoch keinen groben Glitzer auf der Haut, was ich als absolut positiv empfinde.

Habt ihr die L.O.V Blurring Blushes schon in den Regalen entdeckt? Sprechen sie euch an?

Beauty Drogerie

Beauty: Maybelline Super Stay Matte Ink

15/03/2018
Maybelline Super Stay Matte Ink Titel

Eigentlich habe ich mich nach Ewigkeiten mal wieder in den nächst gelegenen Rossmann begeben, um die Rival de Loop Matt Couture Lip Kits zu ergattern, die Saskia hier so angepriesen hat. Leider waren die alle weg und so habe ich stattdessen bei Maybelline zugeschlagen und zwei der Super Stay Matte Ink Nuancen eingepackt.

Die Lippenstifte haben einen herzförmigen Applikator, mit dem sich die Farbe meiner Meinung nach gut auftragen lässt. Leider sind sie nicht geruchsneutral sondern riechen leicht süßlich nach Vanille. Ich bin da nicht sonderlich empfindlich aber viele stört das ja.

Maybelline Super Stay Matte InkAuch auf den Lippen fühlen sich beide Farben angenehm an. Wenn man sie allerdings leicht zusammen presst, merkt man durch ein leichtes zusammenkleben schon, dass man etwas auf den Lippen hat. Fühlt sich aber nicht unangenehm an und ich kann gut damit leben. Obwohl die Farben sich nicht austrocknend anfühlen, setzen sie sich ein ganz klein wenig in den Lippenfältchen ab.

Super Stay Matte Ink 65 Seductress 80 RulerLinks seht ihr die Farbe Nr. 65 Seductress und rechts die Nr. 80 Ruler

Kommen wir nun zum spannendsten Punk: Der Haltbarkeit. Die Werbung verspricht 16 Stunden Haltbarkeit aber da bin ich ja immer sehr kritisch. Für die Swatches habe ich meinen Unterarm großzügig mit beiden Farben bepinselt und wollte die Farbe anschließend wie immer mit Bioderma wieder entfernen. Hah, Pustekuchen. Da hat sich nichts bewegt, die Farbe ist komplett an ihrem Platz geblieben. Na gut, dann also die härteren Mittel. Aber auch das Balea Reinigungsöl konnte der Farbe auf meinem Unterarm wenig anhaben. Erst durch stärkeres abrubbeln mit dem Handtuch hat sich die Farbe gelöst. Und da ich die Farbe zu diesem Zeitpunkt schon auf den Lippen hatte und absolut nicht wusste, wie ich sie sanft abbekommen soll, stand ich 3 Stunden später mit angemalten Lippen in der Sporthalle. Well.

Maybelline Super Stay Matte Ink 65 Seductress Tragebild

Maybelline Super Stay Matte Ink 80 Von den Maybelline Super Stay Matte Ink Lippenstiften gibt es mittlerweile in mehr als 9 Nuancen glaube ich. Von Nude bis bis zum klassischen Rot ist alles vertreten, so dass man hier bestimmt eine Farbe findet, die einem gefällt. Mein einziges Problem mit den Dingern? Wie bekomme ich die möglichst sanft wieder von meinen Lippen? Any Tipps?

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Super Stay Matte Ink Lippenstiften gemacht und wenn ja, wie findet ihr sie?

Beauty Drogerie

Best Of Beauty 2017

05/01/2018
Best Of Beauty

Hallo in 2018! Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und habt vielleicht auch schon die erste Arbeitswoche gut überstanden. Auch der Januar ist ja immer noch eine Zeit für Jahresrückblicke und nachdem es bereits einen persönlichen Rückblick auf das Jahr 2017 von mir gab, möchte ich euch nun noch meine Beauty Lieblinge aus dem letzten Jahr zeigen.

Wenn ihr hier regelmäßig vorbei schaut, dann sollten wahrscheinlich keine all zu großen Überraschungen dabei sein aber ich wollte es mir natürlich trotzdem nicht nehmen lassen mein Best of Beauty 2017 zusammen zu tragen und ein paar Worte dazu zu verlieren.

Best Of Beauty 2017 - Catrice Foundation, NYX Brow Pomade, Boss Ma Vie

Foundation // Meine am häufigsten genutzte Foundation war im letzten Jahr auf jeden Fall die Catrice Liquid Camouflage. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist wirklich gut. Nachdem Revlon letztes Jahr dann auch endlich bei Rossmann erhältlich war, habe ich außerdem noch die Colorstay Foundation für normale bis trockene Haut gekauft und ebenfalls sehr gerne genutzt, wenn es noch ein bisschen deckender sein sollte.

Parfum // Ich besitze nicht wirklich viel Auswahl an Parfum, daher ist der eindeutige Gewinner Ma Vie von Boss.

Augenbrauen // Neben dem Catrice Eyebrow Stylist (Stiftform) habe ich letztes Jahr Brow Pomaden für mich entdeckt und bin mit der Tame & Frame von NYX derzeit noch sehr zufrieden.

Beauty Favoriten 2017, Lippen, Becca Highlighter Too Faced Mascara

Mascara // Genutzt habe ich tatsächlich viele und von vielen war ich weder begeistert noch enttäuscht. Nachgekauft wurde die Catrice Glam & Doll aber immer wieder. Die Too Faced Better Than Sex Mascara ist so ein Kandidat, von dem ich in den letzten Monaten immer wieder gutes gehört habe und den ich auch testen musste. Und auch ich bin begeistert. Sie gibt genau die richtige Menge an Farbe ab und verklebt meine Wimpern kein bisschen.

Lippen // Meine trockenen Lippen werden im Frühjahr und Winter regelmäßig vom Kiehl’s Lipbalm gerettet. Ich mag es, dass er geruchs- und geschmacksneutral ist und einfach wunderbar pflegt. Wenn um Farbe auf den Lippen geht, dann standen bei mir Rosenholztöne von MAC ganz oben auf der Liste. Am häufigsten getragen habe ich wohl Mehr und Twig.

Highlighter // Neben MACs Soft & Gentle, den ich ja nun schon länger besitze, habe ich mir bei einem Sephora Besuch in Straßbourg Moonstone von Becca mitgenommen und benutze ihn seitdem nahezu jeden Tag. Ganz große Liebe!

Best Of Beauty 2017 - ABH Modern Renaissance, MAC,

Rouge // Mein über die Jahre hinweg mein sehr beständiger Favorit. Pinch Me von MAC. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wieso ich noch viele andere Farben kaufen sollte. Es handelt sich um die perfekte Alltagsfarbe für mich und das Ding hält einfach ewig!

Lidschatten // Ich habe mittlerweile den Punkt erreicht, an dem ich nicht mehr so einfach Lidschatten oder gar eine Palette kaufe. Irgendwie hat man dann ja doch ähnliche Farben schon irgendwo. Ein Neuzugang, der sich 2017 aber wirklich für mich gelohnt hat, war die Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance Palette. Die Farbzusammenstellung ist toll und es lassen sich damit sowohl sehr natürliche als auch sehr auffällige Looks kreieren.

Was waren vergangenes Jahr eure Beauty Lieblinge? 

Beauty Drogerie

L’oréal Paradise Extatic Mascara

11/08/2017

Ohne Mascara verlasse ich selten das Haus und obwohl ich meinen Liebling schon gefunden habe, teste ich auch hier immer wieder gerne neue Mascaras.

Heute möchte ich euch die neue L’oréal Paradise Extatic Mascara vorstellen, die ich im Rahmen des gofeminin Testlabors schon vorab testen durfte. Die Mascara wird ab dem 21.08.2017 für rund 12 € im Handel erhältlich sein. Mein erster Gedanke nach dem Auspacken: Hübsch ist sie ja schon mit ihrem roségoldenen Deckel. Aber ob sie auch mehr kann als nur schön auszusehen? Seht selbst.

Das Bürstchen der Paradise Extatic ist eines mit normalen Härchen (also kein Silikon) und wird nach vorne hin ein ganz klein wenig dünner. Es sieht aus als wären die Härchen spiralförmig um das Bürstchen herum angeordnet. An sich erst mal keine allzu außergewöhnliche Form wie ich finde. Kommen wir also zum Ergebnis auf den Wimpern.

Paradise Extatic Mascara

Erst mal ein paar Worte zu meinen Wimpern. Sie sind zwar relativ lang, halten den Schwung aber leider niemals wirklich und daran konnte auch noch keine Mascara (auch nicht mit Wimpernzange) etwa ändern. Die Bilder zeigen euch meine Wimpern ohne Mascara, mit einer Schicht und mit zwei Schichten. Das Ergebnis nach zwei Schichten finde ich wirklich gut – auch wenn man ein bisschen aufpassen muss, was Fliegenbeine angeht – und ich bin damit genau so zufrieden wie mit meiner bisherigen Lieblingsmascara, der Catrice Glam & Doll. Den Schwung, den sie meinen Wimpern bringt hält sie unglaublich lange.

Die Konsistenz der Mascara ist am Anfang auch nicht zu “nass”, so wie ich es schon öfters mal erlebt habe. Das finde ich immer ein bisschen ärgerlich, weil man warten muss, bis man gescheit damit arbeiten kann. Das ist hier wie gesagt glücklicherweise nicht der Fall.

Wenn ihr also auf der Suche nach einer guten neuen Mascara seid und eure Wimpern vielleicht nicht ganz so gerade und störrisch sind wie meine kann ich sie euch absolut empfehlen. Allerdings finde ich auch, dass die Bewertung von Mascaras unglaublich subjektiv ist und man das immer selbst an seinen eigenen Wimpern testen muss.

Habt ihr schon von der Paradise Extatic Mascara gehört und wollt ihr sie euch anschauen, wenn sie im Handel erhältlich ist?