Browsing Category

Beauty

Beauty

Beauty: Colourpop Paletten

23/11/2018
Colourpop

Insgesamt meine dritte Colourpop Bestellung und nach meinem Umzug nun auch die erste, die leider beim Zoll gelandet ist. Eigentlich hatte ich gar nicht vor etwas zu bestellen. Als ich mich dann allerdings auf der Colourpop-Website umgesehen habe, sind mir sofort diese kleinen Paletten ins Auge gesprungen. Ich zeige euch heute also mal meine kleine Bestellung.

Ich habe übrigens das erste mal bei Colourpop Puderlidschatten bestellt statt den typischen Super Shock Shadows – und noch eine Neuheit ist dabei. 

Colourpop Give It To Me Straight

Die Give It To Me Straight Palette enthält insgesamt 12 Farben. 5 davon sind schimmernd, der Rest ist matt. Die Palette setzt sich aus einer schönen Mischung aus Braun-, Champagner-, Mauve- und Beerentönen zusammen und hat meiner Meinung nach ein stimmiges Farbkonzept. Die hellen matten Tönen kann man in der Lidalte oder zum Verblenden nutzen und die dunkleren Matten Töne eignen sich gut, um den Look ein bisschen abzudunkeln. 

Matter Of Fact, Up Front, Straight Up, BS
Frank, Candid, Forthright, Downright
Truth Hurts, Be Blunt, TMI, Actually

Beim Swatchen der Farben merkte man eindeutig, dass die matten Töne weniger gut pigmentiert sind als der Rest. Trotzdem gefällt mir die Palette alles in allem ganz gut. Die Töne sind schön und genau mein Beuteschema, hauen mich aber auch nicht aus den Socken. 

Colourpop She 

Wie schön ist denn bitte hier die Verpackung? Die She Palette enthält ebenfalls 12 Farben. Bei den ersten beiden Reihen handelt es sich um Farben mit metallischem Schimmer oder Glitzer. Die letzte Reihe hingegen ist komplett matt. 

Ladylike, Babe, Dainty, Chick
Mademoiselle, Gal, Empress, Filly
Dear, Missy, Damsel, Duchess

Auch hier gefallen mir die schimmernden Töne wieder ein wenig besser als die matten. Wobei ich auch bei den matten Tönen große Unterschiede festgestellt habe. Lies sich Dear ohne Probleme auftragen, so hatte ich bei Missy, Damsel und Duchess weitaus mehr zu kämpfen. Die Töne in der zweiten Reihe finde ich wunderschön und bin gespannt, wie sie sich am Auge machen.

Colourpop Twitterpated, Half Moon & Ziggie

Neben den beiden Paletten, habe ich noch ein paar Sachen in den Einkaufskorb gepackt, die mich spontan interessiert haben. Darunter ein weiterer Lippenstift (hier besitze ich ja schon ein paar), ein Super Shock Shadow und ein Jelly Much Shadow. 

Twitterpated, Half Moon & Ziggie

Die Jelly Much Shadows fand ich irgendwie unglaublich interessant. Bestellt habe ich mir die Farbe Half Moon – ein duocromer Pflaumenton mit einem leichten blau-grün Schimmer. Die Farbe gefällt mir richtig gut. Von der Konsistenz her könnt ihr euch Half Moon wie einen gelartigen Cremelidschatten vorstellen, der nicht allzu flüssig ist und sich somit sehr gut mit dem Finger auftragen und verteilen lässt.

Auch zwei der Klassiker bei Coloupop habe ich eingepackt. Den Lippenstift in der Farbe Ziggie – ein sehr rostiges, fast schon braunes Rot –  und den Super Shock Shadow in der Farbe Twitterpated. Beide gefallen mir sehr gut.

Die Paletten finde ich okay, sie sind aber meiner Meinung nach keines Falls ein Must Have. Für mehr Begeisterung dagegen sorgen die 3 Teile in meiner Bestellung, die ich eigentlich nur so noch mitgenommen habe.

Hattet ihr in letzte Zeit nochmal das Bedürfnis bei Colourpop zu bestellen oder ist der Zug irgendwie abgefahren?

Beauty

Bioderma Sensibio

04/11/2018
Bioderma Sensibio title

// Unbezahlte Werbung – die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt //

Ich habe schon öfters erwähnt, dass ich großer Fan des Bioderma Mizellenwassers bin. Seit Jahren benutze ich Abends zum abschminken. Dabei habe ich mich auch durch die verschiedenen Reihen (Sensibio, Sébium und Hydrabio) getestet und auch mal eine Creme aus der Sébium Reihe ausprobiert – das wars dann allerdings auch schon.

Vor kurzem habe ich ein paar Produkte aus der Sensibio Reihe zum Testen erhalten, die ich alle noch nicht kannte bzw. die ich noch nicht selbst ausprobiert hatte. Die Sensibio Produkte sind, wie der Name es vielleicht schon vermuten lässt, für empfindliche Haut, die zu Rötungen neigt, gedacht.

Bioderma Sensibio Reihe

Bioderma Sensibio Mild cleansing foaming gel

“Mildes, schäumendes Reinigungsgel für die empfindliche, normale und Mischhaut. Reinigt sanft, entfernt (nicht wasserfestes) Make-Up. Beruhigt und spendet intensiv Feuchtigkeit. Auch bei irritierten, gereizten Hautstellen. Erhöht die Toleranzschwelle der Haut.”

Inhaltsstoffe:AQUA/WATER/EAU, SODIUM COCOAMPHOACETATE, PROPANEDIOL, SODIUM LAUROYL SARCOSINATE, CITRIC ACID, COCO-GLUCOSIDE, GLYCERYL OLEATE, SODIUM CITRATE, PEG-90 GLYCERYL ISOSTEARATE, MANNITOL, XYLITOL, LAURETH-2, RHAMNOSE, FRUCTOOLIGOSACCHARIDES, TOCOPHEROL, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, LECITHIN, ASCORBYL PALMITATE. [BI 722]

Das Reinigungsgel schäumt gut auf der Haut. Nach dem Abwaschen fühlt die Haut sich sehr sauber an ohne jedoch ausgetrocknet zu wirken oder zu spannen. Mit dem Gel kann man auch ruhig an die Augenpartie gehen. Das hat zu mindest bei mir zu keinerlei Irritationen oder brennenden Augen geführt. Wasserfestes Augenmakeup bekommt man damit allerdings nicht zu 100% runter – aber da greife ich sowieso nochmal zu einem extra Produkt.

Bioderma Sensibio

Bioderma Sensibio Light Soothing Cream

“Pflegecreme für empfindliche Haut, normale und Mischhaut. Bei Irritationen und Hautentzündungen geeignet. Erhöht nachhaltig die Hauttoleranz. Beruhigt und entspannt die Haut sofort. Morgens und abends auf die gereinigte Haut auftragen. Ohne Konservierungsstoffe und ohne Duftstoffe.”

Inhaltsstoffe:WATER (AQUA), GLYCERIN, CETEARYL ISONONANOATE, ISOHEXADECANE, GLYCOL PALMITATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, TRICETEARETH-4 PHOSPHATE, FRUCTOOLIGOSACCHARIDES, MANNITOL, XYLITOL, GLYCYRRHETINIC ACID, RHAMNOSE, LAMINARIA OCHROLEUCA EXTRACT, GLYCOL STEARATE, PEG-2 STEARATE, PENTYLENE GLYCOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, CAPRYLYL GLYCOL, 1,2-HEXANEDIOL, DISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, SODIUM HYDROXIDE.

Die Light Soothing Cream von Bioderma hat wirklich eine sehr leichte Textur. Das finde ich generell sehr gut, da meine Haut bei zu fettigen Cremes direkt mit Pickeln reagiert. Die Creme fühlt sich pflegend an – ich glaube, dass bei wirklich trockener Winterhaut ein bisschen mehr Feuchtigkeit her muss, gehe aber davon aus, dass sie meiner Haut im Sommer vollkommen ausreicht.

Bioderma Sensibio Soothing Mask

“Zur Beruhigung bei empfindlicher und hyperreaktiver Haut. Auch bei Hitzestau, Couperose sowie Sonnen- und Rasurbrand. SOS-Pflege bei akutem Lidekzem. Nimmt sofort Spannungsgefühle und wirkt kühlend. Für Gesicht und Augenpartie.”

Inhaltsstoffe: AQUA/WATER/EAU, GLYCERIN, CETEARYL ISONONANOATE, ISOHEXADECANE, GLYCOL PALMITATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, TRICETEARETH-4 PHOSPHATE, FRUCTOOLIGOSACCHARIDES, MANNITOL, XYLITOL, GLYCYRRHETINIC ACID, RHAMNOSE, LAMINARIA OCHROLEUCA EXTRACT, GLYCOL STEARATE, PEG-2 STEARATE, PENTYLENE GLYCOL, TITANIUM DIOXIDE, ACRYLATES/ C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, CAPRYLYL GLYCOL,1,2-HEXANEDIOL, DISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, SODIUM HYDROXIDE, ALUMINA, STEARIC ACID. [BI 550V1]

Bei der Bioderma Sensibio Soothing Mask handelt es sich nicht um eine Maske, die auf dem Gesicht antrocknet sondern eher um eine cremige Textur, die Feuchtigkeit spendet und langsam in der Heut einzieht. Die Reste kann man dann einfach mit einem Wattepad herunternehmen. Die Maske fühlt sich wirklich angenehm kühlend und feuchtigkeitsspendend an und ich kann sie mir gerade für den Sommer sehr gut vorstellen, um die Haut zu beruhigen.

Benutzt ihr Produkte von Bioderma? Verratet mir gerne euer Lieblingsprodukt von Bioderma oder eure liebsten Hautpflegeprodukte allgemein.

Beauty Drogerie

Beauty: L.O.V The Rose x Copper Eyeshadow Palette

09/09/2018
L.O.V Rose x Copper

// Werbung wegen Markennennung – selbstgekauft

Long time no see. Ich war im August so gut wie nur am Wochenende in meiner neuen Wohnung – was natürlich nicht sehr praktisch ist, wenn man die noch gemütlich einrichten möchte. In meiner Mittagspause habe ich dann mal wieder bei DM vorbei geschaut und die Palette mitgenommen, die ich mindestens schon drei Mal zuvor in der Hand hatte. Die Rose x Copper Palette. Nach dem ersten swatchen bin ich völlig hin und weg und möchte sie euch heute genauer vorstellen.

L.O.V
The Rose X Copper Eyeshadow Palette
Standardsortiment
13 g Gesamtgewicht (ca. 1g/Lidschatten)
16,99 €

L.O.V Rose x CopperVerpackung

Die neuen L.O.V Paletten kommen alle in einer stabilen Papp-Verpackung mit einem magnetischen Verschluss daher, der allerdings nicht wie meist üblich oben schließt sondern vorne. Das verhindert, dass sich die Palette unbeabsichtigt öffnen kann. Auf der Innenseite des Deckels befindet sich ein schmaler Spiegel, den man auf Reisen ja durchaus ganz gut gebrauchen kann. Das Inlet enthält nicht die Farbnamen, wie man es von anderen Paletten kennt, sondern einen kleinen Spruch, quasi das Motto der Palette.

L.O.V Rose x Copper Palette

Farben

Die Palette enthält eine schöne Mischung an warmen und kühlen Tönen sowie an neutralen und auffälligeren Farben wie ein metallisches Rot und eine wunderschöne Kupferfarbe. Was die Palette nicht enthält? Matte Töne. Die Farben haben alle ein leicht satiniertes oder metallisches Finish. Die Nuancen Ambitious, Courageous und Successful unterscheiden sich vom Finish deutlich von den anderen. Im Auftrag können sie etwas krümelig sein, das Ergebnis ist dafür sehr intensiv und metallisch. Man merkt auch, dass das Motto der Palette zu den Farbnamen passt. Die Farben lassen sich alle sehr gut auftragen und haben eine gute Pigmentierung. Mit dem Pinsel lassen sich die Farben gut aufbauen. Ich bin wirklich begeistert von der Qualität.

L.O.V Rose x Copper Swatches

Fazit

Mit 16,99 € ist die Palette für Drogerieverhältnisse sicherlich nicht ganz günstig, muss sich qualitativ aber auch keineswegs hinter High End Paletten verstecken. Das einzige, was ich an dieser Palette bemängeln kann, ist das Fehlen eines hellen, matten Blendetons. Wenn ihr allerdings auf die Farben steht, kann ich euch die Palette nur ans Herz legen.

Habt ihr euch die neuen L.O.V Paletten schon angeschaut?

Beauty Drogerie

Catrice Blogger’s Favorites Holographic Box – Highlighter

24/06/2018
Catrice Holographic

//PR-Sample, die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Ich habe von Catrice die Blogger’s Favorites Holographic Box zugeschickt bekommen, die Produkte mit Metallic- und Glitzereffekt enthält. Heute möchte ich euch zunächst die Highlighter aus der Box vorstellen, die zahlreich enthalten sind. Von Puder über cremig bis hin zu flüssig ist alles dabei.

Galaxy In A Box – Holographic Glow Palette

Catrice Galaxy In A Box

Die Palette enthält vier Highlighter sowie ein Gloss, das für einen Dewy Wet Look sorgen soll. Das Design der Palette gefällt mir an sich sehr gut. Links sind die vier Highlighter in kleineren Pfännchen angeordnet, rechts das Gloss in einem etwas größeren. Der Auftrag der Puderhighlighter funktioniert wirklich gut, allerdings sind die Farben aufgetragen schon sehr krass.

Der weißlich-silberne Ton in der Box ist soo krass und kühl, dass ich ihn im Alltag wohl niemals tragen würde. Genau so das dunklere Pink, das einen sehr starken pinken Schimmer hinterlässt. Wenn ihr allerdings DEN Instagram Glow wollt, there you go. Die beiden wärmeren Töne finde ich durchaus tragbarer an mir.

Mit dem Gloss kann ich ehrlich gesagt nicht so viel anfangen. Die Idee dahinter war sicherlich ganz nett aber wer eh schon glänzt braucht sowas nicht und für alle anderen ist das Tragegefühl sicherlich auch nicht sonderlich toll. Das Gloss ist nämlich sehr klebrig und so fühlt sich das Gesicht nach dem Auftrag einfach nur schmierig an.

Catrice Galaxy in a box Holographic Highlighter Palette Swatches

Catrice Galaxy in a box

Auf dem Bild trage ich den hellsten Highlighter aus der Galaxy In A Box Palette.

Galactic Highlighter Drops

Die Drops kommen in einem schönen Glasfläschchen mit Pipette daher. Im Prinzip so wie die Liquid Camouflage Foundation nur ein bisschen kleiner. Die Drops haben eine leichte Rosé-Tönung und schimmern je nach Lichteinfall. Man kann sie solo über der Foundation auftragen und so für einen feinen Schimmer sorgen oder sie mit der Foundation mischen und auftragen.

Ich muss sagen, dass ich die Drops tatsächlich am alltagstauglichsten aller Highlighting Produkte aus der Box finde, weil sie eben nur einen feinen Schimmer hinterlassen. Wer mehr bäääm will, hat noch genug Auswahl bei den anderen Produkten der Kollektion.

Holo To Prisma Holographic Stick

Der Holographic Stick hat eine cremige Textur und lässt sich somit super leicht auftragen und auch verbnlenden. Die Farbe ist meiner Meinung nach ähnlich zu dem ganz hellen Highlighter aus der Palette und somit sehr silbrig und kühl. Mit der Konsistenz komme ich erstaunlicherweise sogar ein bisschen besser klar als mit der Pudervariante. Ich habe das Gefühl hier besser verblenden zu können und somit

Links: Galactic Highlighter Drops, rechts: Holo to Prisma Holographic Stick

Catrice Holographic Look

Auf dem Bild trage ich den Prisma Chrome Lipstick in der Farbe Mystical Mermaid und die Lidschattenpigmente in Monotone, die ebenfalls in meinem Paket enthalten waren. Die Lidschattenpigmente sind tatsächlich so harmlos, wie sie auf dem Bild aussehen und schimmern ganz dezent vor sich hin. Der Lippenstift dagegen sieht in echt wesentlich krasser aus und changiert ins grünlich-silberne. auf den Wangen trage ich den helleren der rosanen Highlighter aus der Palette sowie das Gloss.

Besitzt ihr irgendeines der Produkte?

Beauty

Beauty: Festival & Summer Essentials

15/06/2018

Der Sommer ist die Zeit der Festivals und einige Beauty-Produkte dürfen auch für mich auf einem Festival oder an heißen Tagen allgemein nicht fehlen. Das hat sich auch die belgische Online Apotheke Newpharma gedacht und mir ein kleines Festivalpaket zukommen lassen. Einige Produkte daraus möchte ich euch gerne genauer vorstellen.

Das wohl wichtigste Beauty-Produkt auf einem Festival? Für mich ganz klar der Sonnenschutz. In meinem Paket befand sich das wasserfeste Ultrasun Sports Gel mit SPF 20 mit UVA/UVB Schutz. Dabei handelt es sich um ein transparentes Gel, das sich sehr leicht auf der Haut verteilen lässt und super schnell einzieht. Die Formulierung ist super, wenn man nicht auf fettige Sonnencremes steht. Das einzige, was ich daran nicht so mag ist der Geruch im ersten Moment des Auftrags – der verfliegt aber ziemlich schnell.

Wenn man sich die Inhaltsstoffe anschaut, sieht man, dass Alkohol tatsächlich an erster Stelle steht. Das stört mich ehrlich gesagt nicht so sehr, so lange ich mir das Zeug nicht ins Gesicht schmiere. Was den Rest angeht: Ich bin da wirklich kein Experte.

Inhaltsstoffe: Alcohol, octocrylene, diethylhexyl adipate, dicaprylyl carbonate, cyclopentasiloxane, butyl methoxydibenzoylmethane, aqua, cyclohexasiloxane, diethylhexyl butamido triazone, propylene glycol dibenzoate, 2,6-dimethyl-7-octen-2-ol, tocopherol, tocopheryl acetate, bis-ethylhexyloxyphenol methoxyphenyl triazine, hydroxypropylcellulose, polyester-10

Also schnell nochmal eincremen, bevor es wieder aufs Festivalgelände geht!

Summer Essentials La Roche-Posay Thermalwasser

Ein weiteres Produkt, was sich perfekt für heiße Tage eignet ist das La Roche-Posay Thermalwasserspray, das der Haut Feuchtigkeit spendet und für eine kleine Erfrischung zwischendurch sorgt. Der feine Sprühenden fühlt sich auch sehr angenehm im Gesicht  an. Die Liste der Inhaltsstoffe ist tatsächlich sehr überschaubar, da es sich um reines Thermalwasser handelt. Ob man für sowas jetzt wirklich verhältnismäßig viel Geld (300ml, 10 €) ausgeben möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt beispielsweise auch eine günstigere Variante von Balea.

Inhaltsstoffe: Aqua / Wasser

Das Spray hat an heißen Sommertagen jedenfalls einen festen Platz in meiner Handtasche und sorgt so immer für eine kleine Abkühlung zwischendurch.

Last but not least: Das gute alte Bioderma Sensibio H2O. Die Sébium Variante (die grüne) für Mischhaut verwende ich täglich zum Abschminken. Vorher habe ich allerdings auch die pinke Variante verwendet und kam bisher mit beiden sehr gut klar. Mit dem Bioderma Mizellenwasser bekomme ich Abends mein Makeup wunderbar runter (oder einfach den Dreck, der sich über den Tag hinweg im Gesicht ansammelt) – auch wasserfestes. Was ich außerdem sehr mag: Es enthält keinen Alkohol und keine Duftstoffe!

Beauty Summer Essentials

Summer Essentials Blox und Bioderma

Inhaltsstoffe: Water (aqua), PEG-6 caprylic/ capric glycerides, cucumis sativus (cucumber) fruit extract, mannitol, xylitol, rhamnose, fructooligosaccharides, propylene glycol, disodium EDTA, cetrimonium bromide

Ob ich das kleine Bioderma wirklich mit auf ein Festival nehmen würde weiß ich nicht. Schließlich müsste ich dann auch wieder Wattepads einpacken. Wahrscheinlich würde ich hier ausnahmsweise mal zu Abschminktüchern greifen. In meinem Alltag ist das Bioderma Mizellenwasser allerdings unverzichtbar und es schadet nicht eine Reisegröße davon zu haben.

Was übrigens auch sehr praktisch für Festivals oder Konzerte ist – besonders, wenn man so empfindliche Ohren hat – ist ein Gehörschutz. Der Blox Music Experience Gehörschutz verspricht dabei sogar einen authentischen und klaren Klang. Perfekt also! Wer dazu noch unauffällig möchte, den Gehörschutz gibt es auch in transparent.

Was sind eure liebsten Produkte für eine Reise, ein Festival oder schlichtweg wenn ihr im Sommer unterwegs seid?

//Die Produkte wurden mir kostenlos von Newpharma zur Verfügung gestellt.//