All Posts By

lisa

Fashion Outfit

Outfit: Weiße Sneaker und Statement Shirt

22/04/2018
Weiße Sneaker Statement Shirt
// Werbung – Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kooperation mit Footway //

Was ich wirklich immer wieder spannend finde ist, den eigenen Stil über die Jahre hinweg zu beobachten. Man verändert sich halt doch und greift plötzlich zu Farben oder Kleidungsstücken, die man früher immer gemieden hat. Ich habe früher eigentlich nie T-Shirts angezogen. Die waren mir unter dem Arm immer zu eng und ich mochte sie einfach nicht leiden. Genau wie die Farbe Rot. Beides mag ich in letzter Zeit echt gerne und so musste ich für dieses Outfit natürlich unbedingt mein neues T-Shirt mit dem Schriftzug “Comme ci, comme ca” ausführen. Nicht komplett rot aber zumindest ein bisschen.

Weiße Sneaker Statement ShirtWeiße Sneaker Adidas Gazelle FootwayRock – Pull & Bear (alt) | Shirt – Mango | Sneaker – Adidas Gazelle via Footway | Sonnenbrille – Weekday

Zu dem neuen Shirt habe ich meine neuen, weißen Sneaker kombiniert. Ich hatte nämlich tatsächlich nur weiße Stoff-Schuhe von H&M, die mir auch noch ein bisschen zu groß waren. Jetzt habe ich endlich weiße Sneaker, die ich im Sommer ausführen kann. Den Rock habe ich vor zwei Jahren im Urlaub gekauft und hätte ganz gerne noch ein ähnliches Modell. Allerdings gestaltet sich das mit der Passform schwerer als gedacht.

Weiße Sneaker Statement Shirt

Weiße Sneaker FootwayIch freue mich auf viele weitere tolle Sommertage, aufs Eisessen, am See liegen und langes draußen Sitzen. Warme Sommernächte, tolle Bücher und Kaffee auf dem Balkon. Fahrradtouren, Picknick und meine Summer Playlist. Worauf freut ihr euch im Sommer?

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Footway entstanden.
Beauty Drogerie

Beauty: L.O.V Ultra Violet Eyeshadow Palette

20/04/2018
L.O.V Ultra Violet Palette
//PR-Sample – die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ultra Violet ist die Farbe des Jahres 2018. Kein Wunder also, dass die The Palettes Kollektion von L.O.V auch eine Palette parat hat, die diese Trendfarbe aufgreift und auch noch nach ihr benannt ist.

Die Paletten kommen in einer rechteckigen, glänzenden und nicht zu großen Verpackung daher, deren Deckel an der Innenseite einen Spiegel über die gesamte Fläche hat. Damit haben sie zumindest schon mal gute Eigenschaften, um als Reisepalette genutzt zu werden. Die Paletten enthalten alle 8 Töne. L.O.V Ultra Violet PaletteL.O.V Ultra VioletDie Farben haben mich ehrlich gesagt überrascht. Ich hatte nicht erwartet, dass sie so buttrig und gut pigmentiert sind. Besonders der Ton, den ich als Ultra Violet und somit als Herzstück der Palette beschreiben würde ist wirklich schön intensiv. Die schimmernden Töne lassen sich auch hier, wie so oft, besser auftragen als die matten Farben. Große Probleme hatte ich aber mit keinem Ton so richtig. Einzig und allein bei der hellen, schimmernden Farbe oben links hatte ich nach dem Swatchen meine komplette Hand voller Glitzerpartikel. L.O.V Ultra Violet SwatchesIch muss zugeben, dass ich mir die Palette so wahrscheinlich nicht gekauft hätte. Alleine schon, weil ich viel zu viele besitze und meistens nach alltagstauglichen Farben Ausschau halte. Trotzdem bin ich gerade von dem intensiven Violet Ton sehr begeistert und insgesamt überrascht von der guten Qualität (Nicht, dass ich L.O.V keine gute Qualität zutraue, ich habe nur noch nicht viel Erfahrung mit Produkten der Marke).

Neben der Ultra Violet Palette enthält die Kollektion noch fünf weitere. Besonders schön finde ich davon die Rosegold und die Copper Palette, weil sie sich meiner Meinung nach auch gut für alltägliche Looks eignen würden.

Beauty Drogerie

Beauty: L.O.V Blurring Blushes

14/04/2018
L.O.V Blurring Blushes
//PR-Samples – die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestelt

Im März hat L.O.V die Blurring Blushes herausgebracht. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich vier der insgesamt sechs Nuancen (wobei zwei davon nur online erhältlich sind) zum Testen zugeschickt bekommen habe. Die Namen werden es euch gleich noch verraten, die Blushes sollen für Weiblichkeit und Female Empowerment stehen.

Bei den Blushes handelt es sich um marmorierte, gebackene Rouges, die mich spontan ein bisschen an die Hourglass Blushes erinnert haben. Sie kommen in einer quadratischen Plastikverpackung daher deren Deckel schwarz-grau marmoriert ist. Sehr hübsch und minimalistisch. Außerdem befindet sich auf der Innenseite des Deckels ein Spiegel.L.O.V. Blurring BlushesAls ich die Blushes auf meinem Arm geswatched habe, hatte ich erst das Gefühl, dass sie nicht wirklich viel Farbe abgeben. Nachdem ich die oberste Schicht aber ein wenig abgerubbelt hatte, war die Farbabgabe deutlich besser. Man braucht definitiv keine Angst haben, direkt zu viel Farbe zu erwischen. Sie lässt sich aber ganz gut aufbauen.L.O.V. Blurring Blusheslinks: 20 The Future Is Female, rechts: 30 Beautiful Minds Empower Others

Bei The Future Is Female handelt es sich um ein kühles Pink gemischt mit mit einem goldenen Ton. Insgesamt wirkt das Blush dennoch recht kühl auf der Haut. Die Farbe, die sich am deutlichsten von den anderen unterscheidet ist Beautiful Minds Empower Others. Ein warmes Braun, das ich mir auch gut als Bronzer-Ton vorstellen kann. Blurring Blusheslinks: 40 Empowered Women Empower Women, rechts: 10 Be The Game Changer

Auf den allerersten Blick befand ich Empowered Women Empower Others und The Future Is Female als recht ähnlich. Ersterer ist aber deutlich wärmer in der Farbgebung. Be The Game Changer würde ich dagegen als pfirsichfarbenen Ton beschreiben, der ebenfalls warme Schimmerpartikel enthält.

Die Blushes haben alle einen leichten Schimmer, man sieht jedoch keinen groben Glitzer auf der Haut, was ich als absolut positiv empfinde.

Habt ihr die L.O.V Blurring Blushes schon in den Regalen entdeckt? Sprechen sie euch an?

Beauty

Beauty: Too Faced Sweet Peach Glow Palette

10/04/2018
Too Faced Sweet Peach Glow Palette

Ich habe bis vor Kurzem genau drei Highlighter besessen und war stets der Meinung, dass das vollkommen reicht. Bis mir immer wieder die Too Faced Sweet Peach Glow Palette über den Weg gelaufen ist und ich im Rahmen der Glamour Shopping Week bei Douglas zugeschlagen habe.

Die Palette enthält einen Bronzer, ein Rouge und einen Highlighter und kommt in einer kleinen Metallbox mit Spiegel und magnetischem Verschluss daher, die ich sehr hochwertig finde. Es ist fast doppelt so viel Rouge enthalten wie Highlighter und Bronzer (3g/5,5g/3g). Der Name der Palette ist sowohl was die Verpackung als auch den Geruch angeht Programm. Sobald man die Palette öffnet, strahlen einem viele kleine Pfirsiche entgegen und man nimmt direkt den süßen Pfirsichduft wahr. Ich habe ja vorher schon gehört, dass die Palette stark duften soll und war deshalb nicht überrascht (kennt man ja auch im Allgemeinen schon von Too Faced). Der Duft ist anfangs sehr stark, verfliegt aber auch wieder.

Too Faced Sweet Peach Glow Palette openToo Faced Sweet Peach GlowDie Farbabgabe der einzelnen Töne ist gut und meiner Meinung nach genau richtig. Man läuft hier nicht direkt Gefahr sich zu viel Farbe ins Gesicht zu pinseln sondern kann die Farbe schön aufbauen, wenn man möchte. Auch verblenden lassen sich alle wirklich gut. In einigen Reviews habe ich gelesen, dass man eher anttäuscht über die Farbabgabe war aber ich finde, dass die Palette somit für einen frischen und natürlichen Glow sorgt. Es ist eben definitiv kein Highlight, das man aus großer Entfernung wahr nimmt und das einem “entgegen springt”. Aber genau das mag ich an ihr. Wenn ich ein “Bäm, in your face”-Highlight (ihr wisst, was ich meine, oder?) möchte, dann greife ich zu was anderem.

Aufgrund der Farben kann ich mir vorstellen, dass die Palette sich für hellere/blassere Hauttypen besser eignet als für dunklere. Too Faced Sweet Peach Glow Palette Swatches

Ich bin wirklich begeistert und kann die Palette fast uneingeschränkt empfehlen. Warum nur fast? Wer den starken Duft nicht ausstehen kann, wird damit wohl kaum glücklich und wer eine wirklich starke Pigmentierung sucht, ist hiermit leider auch nicht gut beraten. Natürlich sind knapp 40€ auch nicht gerade wenig aber immerhin bekommt man dafür eine Palette mit drei Produkten, sie sich super fürs eignet.

Habt ihr die Peach Glow Palette schon mal ausprobiert oder besitzt ihr vielleicht andere Produkte von Too Faced, die ihr mir empfehlen könnt?

Beauty Blogparade

Blogparade: Graphic Liner

07/04/2018
Graphic Liner Titel

An außergewöhnlichere Looks wage ich mich ja im Alltag eher selten. Genau so, wie ich im Alltag auch eher selten Lidstrich trage. Umso besser, dass mich die Bloggerparade zum Thema Graphic Liner nun dazu gebracht mal wieder ein bisschen mit Lidstrich zu experimentieren.

Ich habe ich Vorfeld ein bisschen rum probiert und habe wirklich lange gebraucht, bis ich mich endgültig für einen Look entscheiden konnte. Knalliger Lidstrich oder doch lieber klassisch schwarz? und in welcher Form? Glitzer dazu? Puh, das war wirklich eine schwere Geburt. Letztendlich ist es ein klassisches schwarz in Kombination in warmen Tönen geworden.

Blogparade Graphic LinerWir merken: Mit ruhiger Hand einen Lidstrich zu ziehen, der nicht an irgendeiner Stelle ausgefranst aussieht, ist nicht gerade meine Stärke. Aber, was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden.

Blogparade Graphic Liner

Blogparade Graphic LinerSchaut doch unbedingt auch mal bei den anderen vorbei, die zum Großteil ja schon mit schminken dran waren. Die noch kommenden Looks werden aber bestimmt auch große Klasse:

Montag, 02.04. – I can’t nude

Dienstag, 03.04. – Wish Dream Star

Mittwoch, 04.04. – Miutiful

Donnerstag, 05.04. – Obstgartentorte

Freitag, 06.04. – Milchschokis Beautyecke & Liquid Confidence

Samstag, 07.04. – Ich

Sonntag, 08.04. – Blushaholic & Talasia