Interior: Kitchen Cravings

Wenn es noch eine “Baustelle” in meiner neuen Wohnung gibt, dann ist das eindeutig die Küche. Küche und Tapete habe ich vom Vormieter übernommen und beides hat sich als nicht ganz ideal erwiesen. Die Tapete kann ich nicht mehr sehen und muss dringend versuchen sie zu überstreichen.

Dann brauche ich dringend noch ein Regal an der Wand, um ein bisschen was aus dem unpraktischen Schrank auszulagern – große Schubladen finde ich immer sehr viel besser und übersichtlicher. So möchte ich Dinge, die ich häufig benutze (Zucker, Haferflocken, Kaffeebohnen etc.) in (Glas)Behältern auf dem Regal lagern.

Teller – House Doctor | Salz- und Pfeffermühle – Menu |Mixer – Klarstein |Aufbewahrungsdose Zwiebeln – KHG |Vorratsglas – HEMA | Salatbesteck – H&M Home |Schneidebrett – H&M Home

Und mal abgesehen von den ganzen praktischen Aspekten kann meine Küche auch echt noch ein bisschen was Dekoratives vertragen. Ich könnte mir von den Farben gut blau/grau vorstellen.

1 Kommentar

  1. 27/03/2019 / 16:53

    I love the plates! Always been a fan of rustic design!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.