Browsing Tag

Revlon

Beauty

Meine liebsten Nude Lippenstifte

08/08/2017
Nude Lippenstifte

Nicht immer ist der richtige Tag für rote oder knallige Lippen. Meistens greife ich im Alltag zu Nude-Tönen. Sie passen immer und ich kann mich auf sie verlassen. Ich muss nicht ständig einen Blick in den Spiegel werfen, um zu sehen ob noch alles so sitzt wie es soll. Über die Zeit haben sich bei mir einige Nuancen angesammelt. Deshalb möchte ich euch heute meine liebsten Nude Lippenstifte zeigen.

Nude Lippenstifte Rosenholztöne

Charlotte Tilbury – Pillow Talk kennt ihr sicherlich schon (falls nicht habe ich hier einen ausführlicheren Post für euch). Es handelt sich um einen Rosenholzton, der ganz leicht ins bräunliche geht.

MAC – Mehr wird als Nude-Rosé-Braun beschrieben, kommt auf meinen Lippen aber deutlich rosaner als braun rüber.

L’oréal – Moka Chic ist deutlich heller und pinker als Pillow Talk und Mehr.

essence – Barely There ist im Gegensatz zu den restlichen drei Lippenstiften nicht komplett matt sondern hat ein eher sheeres Finish und gibt den Lippen somit ein ganz klein bisschen Glanz.

Nude Lippenstifte Braun

Die nächsten drei Kandidaten gehen deutlich mehr in bräunliche als die anderen.

NYX – Cannes ist mein liebster Liquid Lipstick. Ein Nude, das deutlich in rot-bräunliche einschlägt und super hält.

Revlon – Smoky Rose hat als einziger Ton hier ein glossy Finish und ist der bräunlichste aller Lippenstifte. Durch das glossy Finish wirkt er auf den Lippen dennoch sehr natürlich und nicht zu dunkel.

MAC – Twig ist ein Rosenholzton, der auf den Lippen allerdings bräunlicher wirkt. Er passt einfach immer, hat eine wahnsinns Haltbarkeit und trocknet die Lippen nicht aus.

Wie ihr seht sind hier sowohl die etwas teureren Marken als auch ein paar Exemplare aus der Drogerie vertreten. Was sind eure liebsten Alltagslippenstifte? Oder tragt ihr da vielleicht am liebsten gar keinen?

 

Beauty Drogerie

Die Revlon Colorstay Foundation im Test

21/07/2017
Revlon ColorStay Foundation

Eigentlich bin ich ja super zufrieden mit meiner Catrice Foundation. Trotzdem wollte ich aber mal wissen, was an dem Hype um Revlon eigentlich dran ist und habe bei Rossmann kurzerhand die Revlon Colorstay Foundation mitgenommen. Die gibt es in der Variante für Normale & Trockene Haut und in der Variante für Misch- und ölige Haut. Ich habe mich für letztere Variante und den Farbton 150, welcher soweit ich weiß der hellste Ton ist, der bei Rossmann erhältlich ist.

REvlon Colorstay Foundation

Die Farbe passt momentan perfekt – was wiederum bedeuten kann, dass sie mir im Winter zu dunkel wird. Mir ist direkt aufgefallen, dass die Foundation super ergiebig ist. Ich brauche für mein Gesicht nicht mal einen ganzen Pumpstoß und da finde ich den Preis von 14,99 € dann doch okay.

revlon colorstay swatch

Aber auch aufgetragen macht sie sich wirklich gut. Sie deckt meine doch manchmal sehr starken Hautunreinheiten ausreichend ab, ohne dabei aber maskenhaft zu wirken und sorgt für ein schönes Hautbild. Auch die Haltbarkeit kann ich bei den derzeitigen Temperaturen nur für gut befinden, denn selbst in dieser Hitze hält sie einige Stunden.

Solltet ihr gerade auf der Suche nach einer neuen Foundation sein und nicht all zu helle Haut haben, kann ich euch nur empfehlen, euch die Revlon Foundations mal genauer anzuschauen. Oder habt ihr sie vielleicht selbst schon getestet?