Browsing Tag

Nachgeschminkt

Beauty Nachgeschminkt

Double Cut Crease | Nachgeschminkt

29/10/2017

Ein neuer Monat, eine neue Runde Nachgeschminkt. Dieses Mal geht es um eine Double Cut Crease. Wirklich spannend, ich habe bisher nämlich nicht mal eine Cut Crease geschminkt. Wir gehen jetzt einfach mal aufs Ganze und versuchen es direkt mit einer doppelten. Vorlage für den Look war dieses Video von Tania Waller.

Mein Ergebnis? Ein wenig anders. Die untere Partie ist nicht ganz so dick geworden. Sonst wäre da ja gar nichts mehr von meinem Lied übrig geblieben und der Cut wäre verschwunden. Auch ganz so ordentlich ist es bei mir mal wieder nicht geworden. Der Look erfordert wirklich Präzision und das ist nicht meine Stärke.

Double Cut Crease

Benutzt habe ich, wie im Video auch, die Töne aus der Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance Palette. Statt dem nudefarbenen Cremelidschatten, den ich leider nicht besitze, habe ich mir mit Concealer geholfen. Ging auch irgendwie. Auf das Glitzer musste ich leider auch verzichten und die Fake Lashes habe ich ebenfalls weggelassen (wegen Faulheit).

Double Cut Crease

Ich finde den Look tatsächlich ziemlich tragbar und alltagstauglich, brauche aber wahrscheinlich einfach noch ein bisschen Übung. Aber genau dafür ist Nachgeschminkt ja auch da. Vielleicht versuche ich mich noch mal an einer bunten Variante der Cut Crease.

Wie findet ihr den Look und habt ihr euch schon mal an einer Cut Crease versucht oder ist das gar nichts für euch?

Nachgeschminkt

Sugar Skull Look | Nachgeschminkt

01/10/2017
Sugar Skull Nachgeschminkt

Ja ist denn schon wieder Halloween? Fast. Nachdem ich die letzten beiden Runden bei Nachgeschminkt ausgesetzt habe, bin ich dieses Mal wieder hoch motiviert dabei. Ähnlich wie bei dem Half Skull letztes Jahr fand ichs auch hier wieder super, sich mal das ganze Gesicht voll zu pinseln.

Als Vorlagen findet man auf YouTube zahlreiche. Diese ganzen Sugar Skull Looks sehen aber immer so wahnsinnig kompliziert aus – eigentlich lässt sich das jedoch alles ganz gut nachmachen. Auf das Glitzer auf den Lidern musste ich allerdings verzichten. Und meine Linien sind natürlich auch nicht ganz so fein und symetrisch geworden wie in der Vorlage.

Sugar Skull Nachgeschminkt

Als weiße Grundierung habe ich weiße Faschingsfarbe verwendet und diese mit dem feuchten Beautybender aufgetragen. Die feineren Linien habe ich entweder mit einem schwarzen Kajal oder mit einem Eyeliner gezogen und für den Rest habe ich einfach verschiedene Lidschattentöne verwendet und versucht diese einigermaßen zu verblenden.

Sugar Skull Nachgeschminkt

Ich hätte auf meinem Lid irgendwie gerne ein bisschen mehr Glitzer und Bling Bling gehabt aber da hatte ich leider nichts für vorrätig. Ansonsten hätte ich an der einen oder anderen Stelle natürlich noch ein bisschen sauberer und besser arbeiten können aber insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Look.

Beauty Nachgeschminkt

Taupe Eyes & Lips With White Eyeliner | Nachgeschminkt

15/06/2017

Ein neuer Monat bedeutet auch eine neue Runde Nachgeschminkt. Ich bin schon ein bisschen stolz auf mich, weil ich es in letzter Zeit so oft schaffe mitzumachen. Diesen Monat gab es als Vorlage den Taupe Eyes & Lips With White Eyeliner Look von Emma Cervin.

Etwas, was ich ohne Nachgeschminkt wahrscheinlich nie getan hätte: Ein weißer Lidstrich. Für mich definitiv gewöhnungsbedürftig.

Taupe Eyes & Lips With White Eyeliner - Nachgeschminkt

Als Blendeton in der Lidfalte habe ich Cocoa Bear von Makeup Geek benutzt und anschließend MAC Taupe auf das gesamte bewegliche Lid gegeben und mit Cocoa Bear verblendet. Als Highlighter im Augeninnenwinkel habe ich den Highlighter Lidschatten von Catrice verwendet. Da ich keinen weißen Eyeliner im Haus hatte (Ich konnte das ja schlecht mit den NYX Jumbo Eyepencils machen) habe ich mir bei DM schnell einen günstigen besorgt. Man sieht, er hätte deckender sein können aber es ging ganz okay mit dem XX.

White Eyeliner Nachgeschminkt

Auf den Lippen trage ich NYX Teddy Bear und als Highlighter habe ich zu MAC Soft & Gentle gegriffen.

Ich finde den weißen Lidstrich mehr als gewöhnungsbedürftig und habe mich im ersten Moment sehr seltsam damit gefühlt. Wenn ich mir jedoch die Bilder ansehe, sieht das ganze doch irgendwie ganz tragbar aus. Was meint ihr?

Beauty Nachgeschminkt

Purple & Gold | Nachgeschminkt

21/05/2017
Purple & Gold Nachgeschminkt Titel

Nachdem der letzte Nachgeschminkt Beitrag ja auf den letzten Drücker kam und an mir eher ein Alltagslook war, hat mich die neue, buntere Vorlage so begeistert, dass ich gleich loslegen musste. Es geht um den Purple & Gold Look von Alison Henry.

Purple & GoldDa ich die entsprechende BH Cosmetics Palette nicht besitze, musste ich ein bisschen mit dem rum experimentieren, was ich da hatte. Verwendet habe ich hauptsächlich die Makeup Revolution Mermaids For Ever Palette und die Morphe 35 Color Warm Palette für die Lila-Töne. Als Magenta habe ich Venetian Red aus der Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance Palette verwendet und als Highlighter Vemeer.

Als Foundation habe ich wie immer meine Catrice HD Liquid Camouflage Foundation benutzt. Dazu den HD Liquid Camouflage Concealer. Zum konturieren diente Benefits Hoola, als leicht schimmerndes Blush der The Balm Cindy Lou Manizer.  Und zum Schluss als Highlighter noch Colourpop Lunch Money.Purple & GoldAuf den Lippen trage ich, wie Alison in ihrem Video auch, eine Mischung aus zwei Lippenstiften. Ich wollte einen Nudeton mit einem leichten Rosa Einschlag. Deshalb habe ich über MAC Yash noch etwas MAC Lovelorn gegeben. Nicht zu rosa aber eben ein bisschen.

Ich muss zugeben, dass das Gold bei mir leider nicht so rauskommt wie im Video. Trotzdem finde ich den Look sehr gelungen. Ich bin ja sowieso ein Fan von Lila auf den Augen.

Nicht ganz so alltagstauglich wie der letzte Look aber durchaus tragbar finde ich. Wie gefällt euch der etwas farbenfrohere Purple & Gold Look?

Beauty Nachgeschminkt

Smudged Lashline | Nachgeschminkt

06/05/2017

Auf den aller letzen Drücker nehme ich heute noch an der aktuellen Runde Nachgeschminkt teil. Ich habe den Look schon mal geschminkt und war auch ganz begeistert vom Ergebnis – ein simpler Look, der echt gut wirkt. Allerdings konnte man die Fotos davon in die Tonne kloppen. Here we go again mit dem smudged lashline Look von easyNeon.

Benutzt habe ich für den Look ebenfalls die Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance Palette. Dann bin ich vorgegangen wie im Video und habe zunächst Tempera über das komplette Lid bis hin zu dem Brauenbogen aufgetragen. Anschließend habe ich erst Warm Taupe und dann Cyprus Umber am Wimpernkranz platziert und nach oben hin ausgeblendet. Im Augeninnenwinkel habe ich zusätzlich noch Vermeer verwendet. Um den ganz dünnen Lidstrich zu ziehen habe ich einen Eyeliner von Freedom verwendet. Für meine Augenbrauen habe ich den Catrice Eyebrow Stylist und NYX Tame and Fame in Brunette benutzt.

smudged lashline and brown lips nachgeschminkt

Smudged Eyeline NachgeschminktAls Foundation diente die Catrice HD Liquid Coverage Foundation. Dazu habe ich den Liquid Coverage Concealer der gleichen Marke verwendet. Außerdem habe ich den Hoola Bronzer zum aufwärmen des Teints und den essence Pure Nude Highlighter aufgetragen. Auf den Lippen habe ich die Farbe Teddy der NYX Lip Lingeries benutzt.

Was mir an dem Look so gut gefällt? Er ist wahnsinnig schnell und ohne großen Aufwand geschminkt und sieht trotzdem irgendwie besonders aus. Wie gefällt er euch?