Allgemein

What’s in my bag

25/08/2017
What's in my bag

Da ich „What’s in my bag“ Beiträge von Zeit zu Zeit immer ganz interessant finde, gibt es das heute auch mal bei mir. Ich habe für euch abgelichtet, was ich eigentlich so gut wie immer mit mir rumschleppe. Wundert euch nicht, natürlich habe ich auch immer ein Portemonnaie (und ja, Schlüssel natürlich auch) dabei aber mein aktuelles sieht leider so abgeranzt aus, dass das nicht fototauglich war. Ich habe aber auch noch kein neues gefunden, was mir gefällt, da bin ich immer ziemlich wählerisch. Irgendwelche Tipps wo es schöne und praktische Portemonnaies gibt?

whats in my bag

Die Tasche habe ich aus meinem Urlaub auf Kreta mitgebracht, zu dem natürlich auch noch ein kleiner Beitrag kommen wird. Braun ist eigentlich gar nicht mein Beuteschema aber diese Tasche sah so schön nach Vintage aus, die musste ich haben.

Fast immer dabei habe ich ein Haargummi – schließlich können offene Haare über den Tag schnell mal nerven. Am liebsten mag ich da die Invisibobbles Haargummis, weil die eben kaum Knicke in die Haare bringen. Kennt ihr ja sicherlich alle.

Meistens habe ich außerdem einen Lippenstift (hier Twig von MAC) in der Tasche rumfliegen. Gehe ich ohne auf den Lippen aus dem Haus, habe ich in der Regel trotzdem ein nudefarbenes Exemplar dabei.

whats in my bag neatly

Auch ein Desinfektionsmittel für meine Hände habe ich immer dabei. Neatly* ist dabei die etwas stylischere Variante des Balea Desinfektionsgels. Im Gegensatz zu dem Balea-Gel ist es zum Sprühen, so dass man theoretisch auch andere Dinge als seine Hände damit desinfizieren kann. Es soll nach Lavendel duften und nachdem der erste doch etwas stärkere Alkoholgeruch verschwunden ist, kommt der Lavendelduft auch durchaus durch.

Ohne Handy verlasse ich selten das Haus – da fühle ich mich mittlerweile einfach irgendwie hilflos. Falls sich jemand fragen sollte woher die Hülle ist: Die habe ich super günstig bei Amazon bestellt.

Mein absoluter Helfer in der Not – besonders im Winter – ist der Lippenbalsam von Kiehl’s. Meiner Meinung der beste Lippenbalsam, denn er hilft meinen Lippen selbst, wenn sie im Winter stark dazu neigen in den Mundwinkeln einzureißen oder wenn sie einfach so trocken sind, dass es schon brennt. Passiert bei mir im Winter leider häufiger. Deswegen einfach immer mit dabei!

Was tragt ihr denn täglich so mit euch rum? Ohne welche Dinge verlasst ihr das Haus nicht?

*Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält eine Form von Werbung.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Joline 05/09/2017 at 10:28

    Die Tasche ist wirklich wunderschön. Ich such genau so eine Art Tasche, aber mit Kunstleder. Leider sehr schwer zu finden :O

    Bin gerade auf deinen Blog gestoßen, gefällt mir richtig gut :)

  • Ich freue mich über eure Kommentare

    %d Bloggern gefällt das: