Beauty

Charlotte Tilbury Pillow Talk Lippenstift

17/02/2017

Ich zeige euch heute den teuersten Lippenstift, den ich besitze. Den Charlotte Tilbury Pillow Talk Lippenstift. Ich vermute einfach mal viele Beautyblogger besitzen wesentlich mehr höherpreisige Lippenstifte aber für mich war MAC irgendwie immer das höchste der Gefühle. Für Pillow Talk habe ich allerdings eine kleine Ausnahme gemacht. Wieso, weshalb, warum? Erzähle ich euch in diesem Post.

Charlotte Tilbury Pillow Talk

Pillow Talk als Lipliner ist ja wahnsinnig beliebt und mir hat die Farbe auch immer schon sehr gut gefallen aber ich konnte mich noch nie so unglaublich gut mit Liplinern anfreunden. Außerdem war ich immer ein bisschen geizig und habe es nicht eingesehen so viel Geld für einen Lipliner auszugeben. Dann kam die Neuigkeit: Pillow Talk als Lippenstift. Nach ein bisschen Bedenkzeit und den ersten Reviews habe ich ihn dann auch bestellt – einfach weil ich bisher keine vergleichbare Farbe finden konnte. Für mich ein bisschen Luxus, den ich mir da gegönnt habe.

Charlotte Tilbury Pillow Talk Lippenstift

Ich habe übrigens direkt bei Charlotte Tilbury bestellt. Die Bestellung war super schön verpackt und man bekam noch viele kleine Proben kostenlos dazu. Der Versand hat circa eine Woche gedauert.

Ich kann was die Haltbarkeit angeht leider keinen Vergleich zu dem Lipliner ziehen, finde die Haltbarkeit des Lippenstiftes aber ziemlich gut. Und auch das Tragegefühl finde ich auf den Lippen durchaus angenehm.

Charlotte Tilbury Pillow Talk

Pillow Talk ist ein wunderbarer Alltagston, der einfach zu allem passt. Noch dazu ist die Verpackung einfach wunderschön und edel. Der Kauf hat sich für mich auf alle Fälle gelohnt und ihr bekommt ihn demnächst bestimmt mal in einem Look zu sehen.

Habt ihr euch Pillow Talk auch bestellt und besitzt ihr vielleicht sogar auch schon den Lipliner oder könnt ihr den Hype so gar nicht verstehen?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Melanie 17/02/2017 at 10:46

    Von dem Lippenstift habe ich ehrlich gesagt noch nie etwas gehört. Die Farbe gefällt mir sehr gut, Ein schöner Alltagston :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Reply Jenny 17/02/2017 at 20:04

    Ich muss zugeben, dass ich für Nude Lippenstifte definitiv nicht soooviel Geld ausgeben würde, denke ich. Nude bleibt eben Nude. Meine Lippenstift Favoriten sind definitiv von MAC und Dior! Dann müssen es aber schon besondere Nuancen sein :D
    Die Aufmachung deines Lippenstiftes gefällt mir allerdings sehr sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • Ich freue mich über eure Kommentare

    %d Bloggern gefällt das: