Fashion

Inspiration: Schmuck

11/05/2016
Schmuck titel - coeurdelisa

*Sponsored Post

Ich besitze durchaus viel Schmuck. Da sind einerseits die Stücke, die ich schon viele, viele Jahre besitze aber selten trage und deshalb eher Staubfänger sind. Diese Stücke stammen überwiegend aus meiner Teenie-Zeit und sollten dringend mal aussortiert werden. Es ist hauptsächlich Modeschmuck der entweder gar nicht mehr modern ist, meinem Geschmack nicht mehr entspricht oder ganz schlicht und einfach ein Fehlkauf war.Schmuck 1 - coeurdelisa

Die anderen Stücke in meiner Schmucksammlung sind aber nicht nur vom materiellen her wertvoller als der teils ungeliebte Modeschmuck sondern hat auch einen hohen persönlichen Wert für mich. So besitze ich beispielsweise heute noch Ohrringe, die ich vor vielen Jahren mal von meiner Tante zu Weihnachten bekommen habe und jedes Mal, wenn ich sie anziehe freue ich mich wieder über dieses Geschenk. So werde ich auch noch in vielen Jahren an meine Tante denken, wenn ich diese Ohrringe aus dem Kästchen nehme. Was außerdem toll an all diesen Stücken ist? Sie sind so schlicht, dass sie sich quasi zu jedem Outfit kombinieren lassen.

Schmuck collage - coeurdelisa1. Bering Ohrringe gold | 2. Fossil Armband | 3. Daniel Wellington Uhr | 4. Fossil Ohrringe |

5. Steel by Christ Kette | 6. Christ Gold Ring| 7. Bering Ohrringe rosé

Mittlerweile ist es auch so, dass ich mich nicht nur solchen Schmuck als Geschenk freue. Ich kaufe mir auch selbst viel eher Ohrringe, Uhren oder Ketten, die schlicht sind und die man viele Jahre tragen kann. Die Investition lohnt sich nämlich viel eher als bei Modeschmuck, der meistens nach einem halben Jahr nicht mehr getragen wird. Natürlich wandern ab und zu auch solche Teile noch in meinen Besitz aber durchaus seltener als zur Teenie-Zeit, in der das Stöbern am Sixt Stand im Karstadt das Größte für mich war.

Wie gefallen euch meine ausgewählten Schmuck-Stücke? Investiert ihr mittlerweile auch lieber etwas mehr in hochwertigen Schmuck?

*Mit freundlicher Unterstützung von Christ

You Might Also Like

No Comments

Ich freue mich über eure Kommentare

%d Bloggern gefällt das: